Im Rahmen der Hautkrebsvorsorge können wir in unserer Praxis aktinische Keratosen frühzeitig erkennen – und sehr erfolgreich mit der Photodynamischen Therapie (PDT) behandeln.

Photodynamische Therapie

Die Photodynamische Therapie ist ein schonendes und effektives Verfahren zur Behandlung verschiedener Hautkrebsformen (z.B. Morbus Bowen, Basaliom) und ihrer Vorstufen (aktinischen Keratosen).

Aktinische Keratosen entsteht häufig an sonnenexponierten Stellen wie Gesicht, Kopfhaut oder Dekolleté. Unbehandelt führt etwa ein Viertel dieser Hautkrebsvorstufen zu weißem
Hautkrebs (Spinaliom), der operativ entfernt werden muss.

Zur Behandlung mit der Photodynamischen Therapie (PDT) wird eine spezielle photoaktive Creme auf die betroffenen Hautareale aufgetragen. Der Wirkstoff dringt in die Tumorzellen ein und wird durch Bestrahlung mit einer Speziallampe aktiviert. Die Tumorzellen werden dadurch zerstört. In der Regel heilen schon nach wenigen Sitzungen 70-90% der behandelten Tumoren narbenfrei ab.


Praxis

Dr. med. Sabine Konz
Dr. med. Birger Konz
Marienplatz 20
80331 München

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08:00 – 12:30
Di-Mi: 14:00 – 16:30
Sa: nach Vereinbarung

Kontakt

Tel.:+49 (0) 89 23077788
www.derma-marienplatz.de

Privacy Preference Center