Mikrodermabrasion – die sanfte Art der Hautverjüngung

Bei der Microdermabrasion werden verhornte Zellen der oberen Epidermis abgelöst.
Dies geschieht mechanisch, indem Mikrokristalle mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut geblasen
und über ein Vakuum wieder aufgesaugt werden. Alte abgestorbene Zellen werden abgetragen und
damit die Regeneration beschleunigt. Collagen- und Elastin werden durch den Reiz auf das Gewebe vermehrt.
Darüber hinaus wird die Feuchtigkeitsbindung der Haut verbessert. Wirkstoffe können tiefer in die Haut eindringen.
Bereits nach der ersten Anwendung der Microdermabrasion treten sicht- und spürbare Effekte auf:
Die Haut wird geschmeidiger, rosiger und zeigt feinere Poren.

Erreichen Sie dank Mikrodermabrasion:

  • Verminderung von Pigmentstörungen
  • Reduktion von Altersflecken und Striae
  • Verminderung von Mimikfalten
  • Behandlung von Akne und Aknenarben
  • Behandlung von Augenfältchen und Hautfältchen
  • Verfeinerung der Poren und damit des Hautbildes
  • Verminderung von Cellulite und Dehnungsstreifen
  • Vorbehandlung von Lippenkonturen bei Permanent Make-up
  • Verbesserung rauer schuppiger, leicht vernarbter oder unreiner Haut

Mikrodermabrasion kann bei jedem Hauttyp und Teint angewendet werden.

Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin zur Mikrodermabrasion in der Hautarztpraxis Dr. Konz:
Tel.: 089.230 777 88 oder info@derma-marienplatz.de!

 

>> zurück <<